Der Beitrag der Informationsverarbeitung zum Fortschritt der Medizin

Der Beitrag der Informationsverarbeitung zum Fortschritt der Medizin

Author: C. O. Köhler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783642821585

Category: Medical

Page: 668

View: 702

Download Now
Der Beitrag der Informationsverarbeitung zum Fortschritt der Medizin
Language: de
Pages: 668
Authors: C. O. Köhler, P. Tautu, G. Wagner, K. Schlaefer
Categories: Medical
Type: BOOK - Published: 2013-03-13 - Publisher: Springer-Verlag

Books about Der Beitrag der Informationsverarbeitung zum Fortschritt der Medizin
Prognose- und Entscheidungsfindung in der Medizin
Language: de
Pages: 526
Authors: Hans J. Jesdinsky, Hans J. Trampisch
Categories: Mathematics
Type: BOOK - Published: 2013-03-13 - Publisher: Springer-Verlag

Books about Prognose- und Entscheidungsfindung in der Medizin
Multiple Hypothesenprüfung / Multiple Hypotheses Testing
Language: de
Pages: 234
Authors: P. Bauer, G. Hommel, E. Sonnemann
Categories: Medical
Type: BOOK - Published: 2013-03-09 - Publisher: Springer Science & Business Media

Der vorliegende Band faßt die Ergebnisse eines zweitägigen Symposions "Multiple Hypothesenprüfung" am 6. und 7. November 1987 in Gerolstein/ Eifel zusammen. Das Problem der multiplen Hypothesenprüfung stellt sich immer dann, wenn aufgrund eines statistischen Experimentes mehrere Fragestellungen beantwortet werden sollen. Insbesondere innerhalb biologisch-medizi nischer Studien sind häufig mehrere Behandlungen, mehrere
Strukturen und Prozesse Neue Ansätze in der Biometrie
Language: de
Pages: 140
Authors: R. Repges, T. Tolxdorff
Categories: Medical
Type: BOOK - Published: 2013-03-07 - Publisher: Springer-Verlag

Books about Strukturen und Prozesse Neue Ansätze in der Biometrie
Krankendaten Krankheitsregister Datenschutz
Language: de
Pages: 566
Authors: Kurt Abt, Wolfgang Giere, Bernhard Leiber
Categories: Medical
Type: BOOK - Published: 2013-07-02 - Publisher: Springer-Verlag

Mit diesem Vortrag möchte ich das Thema "MENSCH UND INFORMATION" aus einiger Distanz diskutieren. Es gibt ja kaum einen anderen wissenschaftlichen Bereich, in dem die notwendige kulturelle Verarbeitung so weit hinter der praktischen An wendung zurückgeblieben ist: Die Informationstechnik macht riesige Sprünge - aber ihre geistige Verarbeitung rührt sich nicht