Politik und Religion in der Sowjetunion 1917-1941

Politik und Religion in der Sowjetunion 1917-1941

Author: Christoph Gassenschmidt

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 3447044403

Category: Religion

Page: 260

View: 738

Download Now
Das Buch versammelt Fallstudien zur Entwicklung der sowjetischen Religionspolitik zwischen 1917 und 1941. Dabei wird ein neuartiger Zugang gewahlt. Anders als in der bisherigen Forschung zum Thema geht es den Autoren weder einseitig um eine Leidensgeschichte der Kirchen und Religionen nochum eine neuerliche Darstellung der inzwischen wohlbekannten antireligiosen Propaganda und Repressionspolitik des Sowjetregimes. Vielmehr steht die Frage im Mittelpunkt, wie die Entfaltung religionspolitischer Massnahmen im Rahmen des Aufbaus des sowjetischen Machtsystems und der gesellschaftlichenEntwicklung der Sowjetunion zwischen 1917 und 1941 interpretiertwerden kann. Dabei steht erstmals das wechselseitige Abhangigkeitsverhaltnis religionspolitischen Handelns zwischen dem Sowjetregime und einzelnen Kirchen und Religionen im Mittelpunkt des Interesses.Aus dem InhaltW. Heller, Die Russische Orthodoxe Kirche 1917-1941P. Hauptmann, Die russischen Altglaubigen unter sowjetischer Religionsbedruckung 1917-1941I. Reissner, Die Georgische Kirche in den Jahren von 1917 bis 1941: Von der Oktoberrevolution bis zum Zweiten WeltkriegH.R. Gazer, Die Armenische Apostolische Kirche in Sowjetarmenien in den Jahren 1917 bis 1941C. Gassenschmidt, Die Evangelisch-Lutherische Kirche in der Sowjetunion 1917-1941R. Tuchtenhagen, Zwischen sozialer Utopie und Verfolgung. Protestantische Freikirchen in der Sowjetunion 1917-1941Weitere Beitrage von: H.-D. Lowe/F. Gruner, F. Nesemann und M. Mandelstam Balzer
Politik und Religion in der Sowjetunion 1917-1941
Language: de
Pages: 260
Authors: Christoph Gassenschmidt, Ralph Tuchtenhagen
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 2001 - Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

Das Buch versammelt Fallstudien zur Entwicklung der sowjetischen Religionspolitik zwischen 1917 und 1941. Dabei wird ein neuartiger Zugang gewahlt. Anders als in der bisherigen Forschung zum Thema geht es den Autoren weder einseitig um eine Leidensgeschichte der Kirchen und Religionen nochum eine neuerliche Darstellung der inzwischen wohlbekannten antireligiosen Propaganda und
The City Lament
Language: en
Pages: 216
Authors: Tamar M. Boyadjian
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2018-12-15 - Publisher: Cornell University Press

Poetic elegies for lost or fallen cities are seemingly as old as cities themselves. In the Judeo-Christian tradition, this genre finds its purest expression in the book of Lamentations, which mourns the destruction of Jerusalem; in Arabic, this genre is known as the ritha al-mudun. In The City Lament, Tamar
The Geography of Ananias of Sirak (Asxarhacoyc)
Language: en
Pages: 501
Authors: Robert H. Hewsen
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 1992 - Publisher:

Books about The Geography of Ananias of Sirak (Asxarhacoyc)
Armenia and Azerbaijan
Language: en
Pages: 352
Authors: Broers Laurence Broers
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2019-08-21 - Publisher: Edinburgh University Press

The Armenian-Azerbaijani conflict for control of the mountainous territory of Nagorny Karabakh is the longest-running dispute in post-Soviet Eurasia. Laurence Broers shows how more than 20 years of dynamic territorial politics, shifting power relations, international diffusion and unsuccessful mediation efforts have contributed to the resilience of this stubbornly unresolved dispute.
Journal of the Society for Armenian Studies
Language: en
Pages:
Authors: Broers Laurence Broers
Categories: Armenia
Type: BOOK - Published: 2005 - Publisher:

Books about Journal of the Society for Armenian Studies